Side Menu
Kategorien
SystemTera® | Funktionsbaustein Wert-Wiederhohler
1168
post-template-default,single,single-post,postid-1168,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,
title

Funktionsbaustein Wert-Wiederhohler

Funktionsbaustein Wert-Wiederhohler

Der Funktionsbaustein Wertwiederhohler ermöglicht auf ein Datenobjekt in regelmäßigen Abständen einen Wert zu schreiben. Das ist zum Beispiel für die Funktion „Windwächter“ mancher Raffstore-Aktoren notwendig; diese benötigen im Abstand von z.B. 1 Sekunde regelmäßig die Bestätigung, dass KEIN Windalarm ausgelöst wurde und die Bedienung der Raffstores weiterhin möglich sein sollte.

Der neue Regelbaustein „Wert Wiederholer“ erlaubt es nun, ein Datenobjekt (und damit auch das gemappte Busobjekt) regelmäßig mit einem Wert zu beschreiben. Dieser neue Regelbaustein verfügt über folgende Parameter:

SystemTera_Release_2_6_001

  • Eingang: Wert, der periodisch am Ausgang ausgegeben wird.
  • Intervall: Intervall in Millisekunden (>= 100ms), nach dem der Eingangswert am Ausgang wieder ausgegeben wird. (Ändert sich der Eingangswert, wird die Änderung sofort ausgegeben, danach wieder periodisch mit dem eingestellten Intervall.)
  • Ausgang: Ausgang, der periodisch den Eingangswert erhält.