Side Menu
Kategorien
SystemTera® | Versionsinformation zu SystemTera 2.1.0
595
post-template-default,single,single-post,postid-595,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,

Versionsinformation zu SystemTera 2.1.0

SystemTera® Realease 2.1.0

Das Release beinhaltet Updates für

  • SystemTera.Cloud

  • SystemTera.Manager

  • SystemTera.Server

Das Update erfolgt automatisch beim Öffnen des SystemTera.Manager.

Eine Neuinstallation kann hier geladen werden.

Release Notes zum SystemTera® Realease 2.1.0

Highlights

Android App

  • Allgemeine Verbesserungen, wie Verschlüsselung der gesamten Kommunikation mit der Cloud
  • Verbesserungen in der Kommunikation über Echtzeitkanal

SystemTera.Server

  • Serverseitige Beschränkung des Datentransfervolumens

SystemTera.Manager

  • Verbesserungen in der Benutzerfreundlichkeit bei der Konfiguration
  • Reduktion redundanter Schritte beim Anlegen von Datenobjekten

 

Neue Features und Verbesserungen

Referenz Beschreibung   Komponenten
STA-154 Referenzen aus verlinkten Objekten löschen SystemTera.Manager
SystemTera.Manager BO DO Editor: beim Löschen eines DO mit verlinkten Attributen auch Referenzen aus verlinkten Objekten löschen
STA-352 Historischen Daten SystemTera.Server, SystemTera.Manager
Anzeige von Historischen Daten im Manager
STA-969, STA-970 Widget: Rollo, SystemTera.Manager SystemTera.Manager, Android App
STA-1024 Erweitertes Rechtekonzept für Anlagenuser Gesamtsystem
STA-1049 Verschlüsselung, Kommunikation Echtzeitkanal Android App
STA-1085 Serverseitige Beschränkung des Datentransfervolumens SystemTera.Server
 Beschränkung des Datentransfervolumens und die Vermeidung der Überlastung des Übertragungskanals bei zu häufiger Änderung einzelner Datenpunkte.
STA-1120 Schnelleres Anlegen von Datenobjekten SystemTera.Manager
STA-1139 Mapping von Zahlen beim Visualisierungsobjekt Temperatursensor SystemTera.Manager
Beim Visualisierungsobjekt Temperatursensor können Attribute gemappt werden, die einen rein numerischen Typ (Ganzzahl, Ganzzahl+-, Gleitkommazahl) haben.
STA-1140  Mapping von den Typen Ja/Nein und Betriebsart beim Visualisierungsobjekt Schalter SystemTera.Manager
Der Schalter für die Betriebsart von einem Controller Ausgang kann zwischen Hand und Automatik werden kann, wo das Datenobjektattribut als Typ die für die Visualisierung passende Enumeration hat.
STA-1145 Visu Objekt Pumpe um Attribut für Zustand erweitert SystemTera.Manager
Eigenschaft „Attribut“ umbenannt auf „Attribut Betrieb“, kompatibel mit Drehzahl, Ja/Nein (Ja:=’100%‘), %
Eigenschaft „Attribut Zustand“ hinzugefügt, kompatibel mit Zustand, Ja/nein (Ja wird als Störung interpretiert)
Im Datenobjekt Pumpe verfügbare Attributstypen: plus Prozent
STA-1149 Erweiterung der verfügbaren Icons u.a. für Taster SystemTera.Manager
Erweiterung um Icons für Batterieladung, Motor, Hilfe, Fahrzeugladung, Pool, Poolabdeckung, Regen, Schlüssel, Ventilator sowie Wasseraufbereitung. Dieses Iconset steht für Manager und App zur Verfügung
STA-1172 Real Time Modul: Default pro Mandant festlegbar SystemTera.Manager
In der Modulkonfiguration am Mandant kann festlegt werden, ob neu angelegte Datenobjekte per Default dem Real Time Modul zugeordnet sind
STA-1195 Schnellere und verbesserte Auswahl von Datenobjekten SystemTera.Manager
Im Visualisierungseditor wird die Auswahl der Datenobjekte durch eine Filtermöglichkeit sowie einer verbesserten Darstellung verbessert.
STA-1196 Modbus und Telnet Proxy SystemTera.Server
Verbesserung der Kommunikation bei Modbus und Telnet Proxy
STA-1226 Typ des selektierten Visu Objekts
Im Schema wird der Typ des selektierten Visualisierungsobjektes angezeigt
STA-1259 Schaltbefehle im Kontrollzentrum SystemTera.Manager
Rückfrage, sobald durch einen Schaltbefehl mehr als eine Anlage betroffen ist.